Ausflug in den Schwabenpark

   
         
   

Zu einem gemeinsamen Ausflug trafen sich zwölf Kinder der Klasse 4a am Samstag, den 30.06.2012
mit sieben behinderten Kindern und deren Betreuern, die ein Wochenende im Wilhelm-Traub-Haus verbrachten.
In drei Kleinbussen der Lebenshilfe ging es in den Welzheimer Wald nach Kaisersbach zum Freizeit- und Erlebnispark.
Bereits auf der Fahrt wurden erste Kontakte geknüpft.

   
         
   

Gleich nach dem Eingang in den Schwabenpark stellten schon die ersten ihren Mut unter Beweis
und fuhren gemeinsam mit der wilden „Affenbahn“. Anschließend ging es zunächst in Kleingruppen durch das Gelände,
um gemeinsam die Tiere zu bestaunen oder auch mit dem Bumperboot zu fahren.

   
         
   

 

 

     
         
   

Zum gemeinsamen Vesper traf sich die Gruppe wieder auf einer schattigen Terrasse.
 In der Vesperpause wurde nicht nur gemütlich gegessen und getrunken,
sondern gleich auch die angrenzende Seilbahn und der Nautic-Jet ausprobiert.

   
         
   

Dass alle dabei ein wenig nass geworden waren, war eine willkommene Erfrischung an diesem heißen Tag.
Anschließend ging es weiter zur Wildwasserbahn und zu anderen „coolen“ Attraktionen.
„Ein Eis für alle“ brachte dann wieder die Gruppe zusammen und sorgte für ein wenig Ruhe im Trubel.

   
         
   

Doch leider verging die Zeit viel zu schnell. Kurz vor der Heimfahrt sammelten sich noch alle zu einem Gruppenfoto.
Dann ging es zurück an der Plaisirschule. Dort war der Abschied herzlich.
Die Plaisirschüler konnten sich über den gelungenen Ausflug
und die ungezwungene Gemeinschaft mit den behinderten Kindern freuen.

   
         
         
       

weiter->

   

Plaisirschule - Berliner Ring 18 - 71522 Backnang - Tel.: 07191/9043-0