Buchtipps von Eltern für Eltern

   
         
   

KINDERBUCHKLASSIKER zum Vorlesen oder selbst lesen

   
         
       
 

Das kleine Gespenst -  von Otfried Preußler
Der letzte Schlag der Eulenberger Rathausuhr verklingt: Mitternacht. Aber nanu -- huscht da nicht nebenan auf Burg Eulenstein eine schneeweiße Gestalt über die Zinnen? Natürlich -- es ist das kleine Gespenst! Seit uralten Zeiten wohnt es dort, tut niemandem etwas zuleide und ist überhaupt ganz freundlich.
 
         
  Die kleine Hexe -  von Otfried Preußler
Die kleine Hexe ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen.
Wenn sie schon keine große Hexe ist, will sie doch wenigstens eine gute sein. Mit diesem Entschluss beginnt ein aufregender Wirbel.

 
         
 

Der kleine Wassermann -  von Otfried Preußler
Im Haus des Wassermanns und seiner Frau herrscht helle Aufregung. Mitten im Mühlenweiher hat sich Nachwuchs mit grünen Haaren und einer roten Zipfelmütze angesagt, und nun kommen die Fische von nah und fern, um zu gratulieren. Bald schon will der kleine Wassermann, sehr zum Leidwesen seines besorgten Vaters die Welt erkunden.
 
         
  Räuber Hotzenplotz -  von Otfried Preußler – 3 Bände
Kasperl und Seppl machen sich auf, den wilden Räuber Hotzenplotz zu fangen, der Großmutters Kaffeemühle gestohlen hat.
Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers und des bösen Zauberers Zwackelmann (Inhalt zu Teil 1).

 
         
 

Pippi Langstrumpf -  von Astrid Lindgren
Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, kurz Pippi Langstrumpf genannt, wohnt mit ihrem Pferd und dem kleinen Affen Herrn Nilsson in der Villa Kunterbunt und macht, was sie will. Sie ist das stärkste Mädchen der Welt und hat vor nichts und niemandem Angst. Für Thomas und Annika steckt jeder Tag mit Pippi voller Abenteuer und aufregender Erlebnisse!
 
         
  Kalle Blomquist -  von Astrid Lindgren
Warum hat er nicht das Glück gehabt, in London oder Chicago zur Welt zu kommen, wo Verbrechen an der Tagesordnung sind? Warum musste er ausgerechnet in diesem langweiligen Kleinköping geboren werden? In diesem Nest passiert aber auch rein gar nichts. Bis zu der Sache mit dem Juwelendiebstahl. Seither stolpert er über Strolche und Banditen wie gewöhnliche Menschen über Baumwurzeln. Wer? Kalle Blomquist natürlich, der Meisterdetektiv. Wetten, dass er bald in einem Atemzug mit Sherlock Holmes, Hercule Poirot und Lord Peter Wimsey genannt wird?

 
         
  Madita  - von Astrid Lindgren
Eigentlich heißt Madita Margareta, aber als sie noch klein war, nannte sie sich selbst Madita. Und obwohl sie jetzt schon groß ist, fast sieben Jahre alt, heißt sie immer noch so. Nur wenn sie etwas angestellt hat, wird sie Margareta genannt. Und sie wird ziemlich oft so genannt, denn auf Birkenlund, wo Madita mit ihren Eltern und der kleinen Schwester Lisabet lebt, kann man herrlich spielen und jeden Tag neue Abenteuer erleben. Dafür sorgenschon Maditas Freund Abbe, der Kringelbäcker und Fliegerbaron, und die rotahaarige Lause-Mia. Am meisten sorgt Madita natürlich selbst dafür!
 
         
  Michel aus Lönneberga  -  von Astrid Lindgren
Michel, fünf Jahre alt und stark wie ein kleiner Ochse, lebt auf dem Hof Katthult in Lönneberga, das ist ein Dorf in Småland in Südschweden. Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen wolligen Haar könnte man ihn fast für einen Engel halten, wenn er schläft. Aber wenn er nicht schläft, dann hat er mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt!

 
         
 

Die Kinder aus Bullerbü -  von Astrid Lindgren
Es stimmt schon, dass es in Bullerbü immer lustig zugeht. Bullerbü ist zwar nur ein ganz kleines Dorf mit drei Höfen, aber man kann dort herrlich spielen. Man kann Höhlen graben oder Hütten bauen, auf Schatzsuche gehen oder wie ein Landstreicher in der Hütte übernachten. Man kann angeln oder Krebse fangen, Schlittschuh laufen oder um die Wette rodeln - wie Lisa, Bosse, Lasse, Inga, Britta, Ole und die kleine Kerstin.
 
         
  Karlsson vom Dach  -  von Astrid Lindgren
Auf dem Dach, direkt neben dem Schornstein, wohnt ein kleiner selbstbewusster Herr: Karlsson vom Dach. Karlsson kann fliegen. Nicht mit dem Flugzeug oder mit dem Hubschrauber wie andere Leute, sondern ganz allein.

 
         
 

Das doppelte Lottchen  - von Erich  Kästner
Im Kinderheim treffen sich 2 Mädchen, die völlig gleich aussehen. Anfangs können sie sich nicht ausstehen, doch bald werden sie Freundinnen - und entdecken, dass sie Zwillinge sind. Schließlich verfallen sie auf die abenteuerliche Idee, einander auszutauschen...
 
         
  Das fliegende Klassenzimmer -  von Erich Kästner
Erich Kästner selbst zählte seine klassische Internatsgeschichte um eine Handvoll frecher Lausbuben Das fliegende Klassenzimmer zu seinem besten Kinderbuch.

 
         
 

Emil und die Detektive  -  von Erich Kästner, 3 Bände
Eine wunderschön erzählte Geschichte, die auch jetzt, so lange nach ihrer Erstveröffentlichung noch Spaß macht und das nicht nur den Müttern, die beim Vorlesen in Erinnerungen an die eigene Kindheit schwelgen können...
Emil, der kleine Dorfjunge, kommt in die große Stadt und schon passieren eine Menge spannende Dinge, bei denen der Zusammenhalt und die Freundschaft der vielen Kinder sehr notwendig ist.
 
         
  Sams Reihe  -  von Paul Maar, 5 Bände
Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch. Er fürchtet sich vor seiner Zimmerwirtin, vor seinem Chef und überhaupt vor allen Leuten, die schimpfen und befehlen - bis ihm eines Samstags ein Sams über den Weg läuft und kurzerhand beschließt, bei ihm zu bleiben. Das Sams ist ein furchtloses, ja beinahe respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt, das überall freche Bemerkungen macht und zurückschimpft, wenn andere schimpfen. Herrn Taschenbier ist das anfangs furchtbar peinlich und er versucht auf alle möglichen Arten, das Sams wieder loszuwerden.

 
         
 

Peterchens Mondfahrt -  von Gerdt von Bassewitz
Maikäfer Sumsemann will mit Hilfe seiner beiden Freunde Peterchen und Anneliese sein sechstes Beinchen zurückholen, das vor langer Zeit auf den Mond gezaubert wurde. Auf ihrer Reise erleben die drei Freunde spannende Abenteuer und lernen viele wunderliche Gestalten kennen: die liebenswerte Königin der Nacht, die wilde Blitzhexe, den ewig tropfenden Wassermann und natürlich das strenge Sandmännchen, das sie über die Milchstraße am Großen Bären vorbei durch dieses aufregende Abenteuer begleitet.
 
         
  Das Dschungelbuch  -  von Rudyard Kipling
Gefunden vom weisen Panther Baghira wächst das in der Wildnis ausgesetzte Menschenkind Mowgli sorglos bei einer Wolfsfamilie auf. Als sich die Nachricht von der Rückkehr des menschenfressenden Tigers Shir Khan verbreitet, machen sich alle große Sorgen um Mowgli. Sie beschließen, ihn in der weit entfernten Menschensiedlung in Sicherheit zu bringen. Doch Mowgli denkt nicht im Traum daran, seinen geliebten Dschungel zu verlassen.

 
 

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer  -  von Michael Ende
Jim Knopf, ein kleiner schwarzer Junge, wird vom Briefträger irrtümlich an die falsche Adresse geliefert und wächst auf einer kleinen Insel namens Lummerland auf. Leider ist die Insel wirklich sehr sehr klein und daher überlegt der König was mit Jim Knopf passieren soll wenn er erst mal groß ist. Um das Problem zu beseitigen will sich Lukas der Lokomotivführer heimlich eine neue Heimat suchen, doch Jim Knopf begleitet ihn dabei. Auf ihrer langen und gefahrvollen Reise entdecken die beiden so manches Erstaunliches und Geheimnisvolles, lernen eine Menge neue Freunde kennen und finden vielleicht sogar eine Lösung für das Inselproblem.
 
         
  Oma und Frieder  -  von Gudrun Mebs, mehrteilig
Oma und Frieder sind ein fröhliches Paar: der kleine Frieder, noch nicht sechs Jahre alt, und seine Oma, die immer auf das Kind eingeht und fast jeden Quatsch mitmacht. So serviert sie den heißersehnten Bagger zum Geburtstagsessen, um gleich die Schnitzel damit transportieren zu können. Immer wieder muss sich Oma über ihren "Rotzbub" aber auch ärgern. Zum Beispiel wenn er mit Himbeermarmelade sein Zimmer Rot streichen will oder wenn er die Socke, an der Oma gerade strickt, schrumpfen lässt, dann kann sie schimpfen wie ein Rohrspatz. Aber lieb haben sich die beiden trotzdem.

 
         
 

Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm
Aschenputtel, Das tapfere Schneiderlein, Der gestiefelte Kater, Der kleine Däumling, Der Wolf und die sieben Geißlein, Die Bremer Stadtmusikanten, Dornröschen, Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, Schneewittchen, Tischleindeckdich.
 
         
  Andersens Märchen
Das hässliche Entlein, Die Schneekönigin, Des Kaisers neue Kleider, Däumelinchen, Die kleine Meerjungfrau oder Die Prinzessin auf der Erbse.

 
         
         
  BÜCHER für MÄDCHEN und JUNGS    
         
 

Das magische Baumhaus  -  von Mary Pope Osborne, viele Teile, ca. ab Klasse 2
Philipp und Anne trauen ihren Augen nicht, als sie im Wald ein verborgenes Baumhaus entdecken. Gespannt klettern sie die lange Strickleiter nach oben. Was für ein toller Ausblick! Doch plötzlich beginnt sich das Baumhaus zu drehen. Schneller und schneller! Dann ist alles still. Aber Philipp und Anne sind nicht mehr da, wo sie vorher waren. Sie sind im Tal der Dinosaurier ... Komm mit auf die Reise im magischen Baumhaus! Rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten erwarten dich auch in den nächsten Bänden
.
 
         
 

Hexe Lilly  -  von Knister, viele Teile, ca. ab Klasse 2
Lilli ist nicht eigentlich eine Hexe. Aber seit sie eines Tages ein Hexenbuch gefunden hat, versucht sie sich immer wieder einmal in der Schwarzen Kunst. Diesmal möchte sie gerne ihrer netten Lehrerin beim Probeunterricht vor dem Schulrat helfen. Sie wendet wirklich nur ein paar ganz kleine Zaubertricks an - was für ein Schultag.

 
         
 

Der kleine Vampir  -  von Angela Sommer-Bodenburg, mehrere Bände
Anton liest für sein Leben gern Gruselgeschichten - vor allem über Vampire. Von einem Vampir wie Rüdiger aber hat Anton noch nie gehört. Ein richtig netter Vampir ist das. Wenn bloß seine Eltern nicht so neugierig wären. Wie soll Anton ihnen erklären, warum sein neuer Freund nie den schäbigen schwarzen Umhang ablegt, immerzu eine Hand vor den Mund hält und dazu noch so merkwürdig riecht?
 
         
  Die Olchis  -  von Erhard Dietl, mehrere Teile, ab 7/8 Jahren
Die Olchis sind, wie man mit einem Blick erkennen kann, ganz besonders liebreizende Geschöpfe. Sie leben in der Nähe von Müllbergen und Abfallgruben, verströmen einen entsprechenden Geruch und sind immer von Fliegenschwärmen umgeben. Sie ernähren sich von Blechbüchsen, Autoreifen und Haarshampoo und sind so stinkefaul, dass sie die meiste Zeit in der Sonne verdösen. Bis sie vor lauter Nichtstun auf die verrücktesten Ideen kommen...

 
         
 

Tamino Pinguin   -  von Christian Berg, mehrere Teile, ab 8 Jahren
Tamino Pinguin, Schüler der Südpolischen Gesamtschule, beschließt, die entführte Pingzessin zu retten. "Such die Liebe, dann findest du Nanuma", sagt der weise Buckelwahl. Wenn Tamino nur wüsste, was der damit meint! Mutig macht sich der Pinguin auf eine Reise über Ozeane und Kontinente, und -- ja natürlich, er findet Nanuma, er findet auch die Liebe. Und ganz nebenbei findet er noch den verschwundenen Ehemann seiner Lehrerin Frau Robbe wieder. Aber bis es so weit ist, hat er jede Menge Abenteuer zu bestehen.
 
         
  Ritter Rost  -  von Jörg Hilbert, verschiedene Geschichten, mit Musik und CD
... da steht sie mittendrin, aus Eisen, Stahl und Zinn. Die Rede ist natürlich von der Eisernen Burg des Ritter Rost, Heimat kurioser Gestalten wie der Ritter selbst, die tapfere Burgfrau Bö, deren sprechender Hut und ein übergeschnappter Roboter. Mit dieser Geschichte starten die Abenteuer um den seltsamsten Ritter aller Zeiten. Er ist ein feiger, aber liebenswerter Angeber, der sich ständig von seiner Mitbewohnerin, dem Burgfräulein Bö, aus der Patsche helfen lassen muss.

 
         
 

Das Vamperl  -  von Renate Welsh, mehrere Teile, ab ca. Klasse 2
Da staunt Frau Lizzi nicht schlecht, als sie den winzig kleinen Gesellen in ihrer Wohnung entdeckt. Wenn man ihn genau betrachtet, die dünnen haarigen Beinchen, das spitze Schnäuzchen und die Flügel, so sieht der Wicht wie ein Vampir aus. Ein Vampir in der Wohnung? Doch Frau Lizzi ist eine patente ältere Dame und weiß sich zu helfen.

 
         
 

Der Buchstabenfresser  -  von Paul Maar, ab 7 Jahren
Angefangen hat alles damit, dass Claudia im Garten ein Ei fand. Das war himmelblau und ungefähr so groß wie ein Autoreifen. Klar, dass sie es nicht einfach so liegenlassen konnte. Vielleicht war ja ein Saurier drin oder ein Krokodil. Wenn Claudia geahnt hätte, dass in dem Ei ein Buchstaben-Fresser war, hätte sie es bestimmt nicht angerührt.

 
         
 

Rudi sammelt  -  von Christine Nöstlinger, ab 7 Jahren
Rudis Papa sammelt Briefmarken. Und da Rudi alles, was sein Papa tut, toll findet, sammelt Rudi auch. Keine Briefmarken, die sind ihm zu klein und zu langweilig. Rudi sammelt Etiketten. Etiketten von Apfelsaftflaschen, Bierflaschen, Weinflaschen, Limoflaschen, Ketschupflaschen, Likörflaschen, Essigflaschen, Ölflaschen - es gibt nichts, was Rudi nicht gebrauchen kann. Die Nachbarn stellen ihm, seit sie von seiner Sammelleidenschaft wissen, ihre leeren Flaschen einfach vor die Tür.
 
         
  DUDEN – Lesedetektive,  Leseförderung mit System,  verschiedene Autoren,  verschiedene Geschichten,
für Klasse 1 - 4

Der Titel aus der Erstlesereihe von Duden begleitet Kinder beim Lesen lernen und fördert das verstehende Lesen. Der Duden-Lesedetektiv führt mit Verständnisfragen und kleinen Rätseln durch die spannende Geschichte. Mit einem Lesezeichen als Detektivwerkzeug können Kinder die richtigen Antworten sofort entschlüsseln.
Für die Kinder, die sich mit dem Lesen lernen etwas schwerer tun sehr gut geeignet. Fördert auch das Leseverständnis.

 
         
  Freddy – ein wildes Hamsterleben   - von Dietlof Reiche, ab 10 Jahren und auch Erwachsene haben Spaß an diesem Buch
Schon in der Zoohandlung stellt sich heraus, dass Freddy ein ganz besonderer Hamster ist. Dem allseits beliebten Laufrad kann er rein gar nichts abgewinnen. Da macht er sich lieber so seine Gedanken. Über das Hamsterleben im Allgemeinen und seines im Besonderen. Nach einigen Umwegen landet er bei Master John, der eine Menge Bücher besitzt. Allerdings auch den eingebildeten Kater William und zwei nervige kleine Meerschweinchen, die am liebsten lauthals singen. Irgendwann verspürt Freddy große Lust, von seinen Abenteuern zu erzählen. Da schafft er das Unglaubliche und setzt sich an Master Johns Computer...
 
         
 

Ben liebt Anna  -  von Peter Härtling
Auch Kinder kennen Liebe, und nicht nur die Liebe innerhalb der Familie. So ist es auch mit Ben. Er liebt Anna, das Aussiedlermädchen, das neu in die Klasse kommt. Und auch Anna hat Ben eine Weile sehr lieb gehabt.

 
         
         
 

BÜCHER für MÄDCHEN

   
         
 

Die fabelhaften Zauberfeen,  viele Teile, ab ca. 6 Jahren
Tolle glitzernde Geschichten um viele verschiedene Zauberfeen, z.B. Mia Melodie, Greta Glitzerglanz oder Sofia Sonnenschein.
Im Süßigkeitenladen herrscht Aufregung. Mrs Twist will mit den Kindern feiern, aber alle Leckereien sind plötzlich verdorben! Im Vorratsraum treffen Mona und Kathy die Süßigkeitenfee Lea Lollipop, die sich verzweifelt gegen einen Kobold wehrt. Wird es den beiden Mädchen gelingen ihrer Feenfreundin zu helfen und können sie die Party retten?
(Inhalt bezieht sich auf das abgebildete Buchcover)
 
         
  Hier kommt Ponyfee  -  von Barbara Zoschke, mehrere Bände, ab 6 Jahren
Aufregung im Feenschloss: Der berühmte Pferdeflüsterer Mister Whisper ist extra angereist, um den Feen beizubringen, wie sie mit ihren Ponys umgehen sollen. Die strenge Erzieherinnen-Fee Zitronella ist wie verwandelt und liest Mister Whisper jeden Wunsch von den Augen ab. Doch Ponyfee ist misstrauisch. Der Pferdeflüsterer kann gar nicht so gut mit Pferden umgehen! Ponyfee hat einen Verdacht. (Inhalt zum abgebildeten Titel)

 
         
 

Sternenschweif  -   von Linda Chapman, mehrere Teile, ab 8 Jahren
Hast du dich jemals nach einem eigenen Pferd gesehnt? Für Laura geht ihr größter Wunsch in Erfüllung, als die Familie aufs Land zieht: Endlich bekommen sie ihr eigenes Pony! Dann schenkt ihr eine geheimnisvolle Frau ein Buch, in dem die Geschichte von Einhörnern mit magischen Kräften beschrieben ist. Laura wird nachdenklich. Vielleicht, ja vielleicht, ist auch ihr Pony ein verzaubertes Einhorn?
 
         
  Karo Karotte  –  Reihe von Christian Bieniek,  mehrere Teile, ab 8 Jahren
Bisher waren Karo Karotte, der clevere Rotschopf, und ihre Freundinnen unzertrennlich. Doch seit ihnen ein kleiner Hund zugelaufen ist, gibt es nur noch Streit. Jede möchte ihn für sich alleine behalten. Karo natürlich auch. Inhalt zum abgebildeten Buchcover.

 
         
 

Hanni und Nanni Reihe  -  von Enid Blyton, mehrere Teile, ab 10 Jahren
Die Zwillinge Hanni und Nanni sollen ins Internat Lindenhof. Sie glauben, jetzt beginnt eine grauenhafte Zeit. Aber bald haben sie sich eingelebt und übertreffen ihre Klassenkameradinnen an lustigen Streichen.

 
         
  Conni Bücher  -  von Julia Boehme, mehre Bände, ab 7 Jahren
Conni besucht ihren Cousin Michael, der mit seinem Vater in der Großstadt lebt. Sie staunt: Dort ist es ganz schön aufregend. Und plötzlich ist auch noch ihr neuer roter Rucksack weg! Aber Conni hat schon eine Idee, wie sie ihn zurück bekommt ...Inhalt bezieht sich abgebildetes Buchcover.

 
         
 

Emily Reihe  -   von Liz Kessler, 3 Bände, ab 10 Jahren
Emily ist überglücklich: Endlich kann sie zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Meermann-Vater unentdeckt auf einer kleinen geheimen Insel mitten im Bermudadreieck leben. Und hier ist es vollkommen okay, wenn sie sich mit einem Sprung ins Wasser wenn sie nicht neugierig mit ihrer Freundin Shona ihre neue Heimat unter dem Meer erkundete. Wie sollte sie denn ahnen, dass sie dabei in verbotene Höhlen geraten und einen riesigen Kraken aus seinem hundertjährigen Schlaf wecken würde in eine Meerjungfrau mit glitzerndem Fischschwanz verwandelt.
 
         
 

Potilla  -   von Cornelia Funke, ab 10 Jahren
Arthur traut seinen Augen nicht. In dem schmutzigen Strumpf, den er im Wald gefunden hat, steckt jemand Lebendiges! Potilla, die Feenkönigin, ist nur puppengroß und elfenzart, doch als sie wieder bei Sinnen ist, hat sie sogleich einen Auftrag für Arthur. Ihr Volk ist überfallen worden und der Dieb hat sämtliche Feenmützen gestohlen. Jetzt können die Feen nicht in ihr Reich zurück. Arthur soll ihr helfen, die Mützen wieder zurückzuholen, und von nun an hat er keine ruhige Minute mehr...

 
         
 

Hände weg von Mississippi  -   von Cornelia Funke, ab 9 Jahren
Emma kann es kaum fassen: Ein echtes Pferd für sie allein - Mississippi, die Stute vom alten Klipperbusch. Doch dann passiert es: Klipperbuschs ekeliger Neffe will plötzlich Mississippi um jeden Preis wiederhaben. Als dann auch noch Dollys Hund spurlos verschwindet, beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit.
 
         
         
  BÜCHER für JUNGS    
         
  TKKG   -  von Stefan Wolf, viele Teile, ab 8 Jahren
Eigentlich wollen Tarzan, Gaby und Karl nur mal abends übers Volksfest bummeln, aber aus dem kleinen Ausflug wird ein großes Abenteuer. Zufällig beobachtet Tarzan, wie die schon lange gesuchten Millionendiebe aus einer Villa wertvolle Gemälde stehlen. Unsere vier Freunde vom TKKG, denn natürlich gehört auch Klößchen dazu, wollen die Bande ganz allein entlarven. Welche Rolle spielt der seltsame Bruder des unsympathischen Zeichenlehrers Pauling? Haben die Rocker etwas mit den Einbrüchen zu tun? Was tut sich in der feudalen Villa von Klößchens Eltern, wo der Chauffeur niedergeschlagen wird und das Luxusauto verschwindet?

 
         
 

Drachenherz  -  von Thomas Brezina, 3 Teile, ab 10 Jahren
Leon fühlt sich von seinem Vater verachtet und unverstanden. Nur sein Großvater erkennt, was in ihm steckt, und macht ihn zu seinem Nachfolger als Drachenritter. Gemeinsam mit seinen Außenseiterfreunden Lara und Chip soll er die bösen Mächte der Unsichtbaren Welt daran hindern, unsere Welt zu erobern. Wird Leon der Herausforderung standhalten? Und wird ihm dies helfen, auch im normalen Leben zu sich selbst zu finden? (Inhalt Teil 1)
 
         
  Die drei ??? Kids   -  von Ulf Blanck, viele Teile, ab 8 Jahren
Spannende Abenteuer mit Justus, Peter & Bob
Die Schreibe und die Länge von ›Die drei ??? Kids‹ sind dem Verständnis von Zweit- und Drittklässlern angemessen ohne die Krimifans zu unterfordern

 
         
 

Schloß Schreckenstein  -  von Oliver Hassencamp, mehrere Bände, ab 10 Jahren
Burg Schreckenstein und Schloss Rosenfels - zwei Schulen, mal gegeneinander, mal miteinander. Die Jungen auf Burg Schreckenstein genießen die liberalen Erziehungsmethoden und lassen keine Gelegenheit aus, Streiche auszuhecken. Manchmal sind die Mädchen des recht streng geführten Schloss Rosenfels Zielscheibe ihrer Aktivitäten, mal sind sie aber auch die Verbündeten.
 
         
  Torjäger Timo  -  von Ulli Schubert, mehrere Teile, ab 8 Jahren
Seit Timo Mitglied der Jugendmannschaft des FC Vorwärts ist, hat er nur noch eins im Kopf: Fußball, Fußball, Fußball... Nur gut, dass Paul ihn in der Schule abschreiben lässt! Dafür trainiert Timo heimlich mit ihm. Und bald ist Paul super im Tor. Timo nimmt ihn einfach mit zum Training, denn sein Verein sucht gerade einen neuen Torwart. Aber werden sie Paul akzeptieren?

 
         
 

Ein Fall für Kwiatkowski  -   von Jürgen Banscherus, mehrere abgeschlossene Detektivgeschichten, ab 8 Jahren
Ferienzeit ist Saure-Gurken-Zeit! Privatdetektiv Kwiatkowski langweilt sich so sehr, dass er sogar einen kleinen Fall übernimmt. Seine Mutter beauftragt ihn, den Dieb zu finden, der ihre Fahrradlampe geklaut hat. Nichts leichter als das! Doch außer einem Rest von einem Mozzarella-Käse hat der geheimnisvolle Lampen-Dieb keine Spuren hinterlassen. Kwiatkowski bleibt nichts anderes übrig: Er muss eine Falle stellen. Inhalt abgebildetes Buch
 
         
  Die Teufelskicker  -  von Frauke Nahrgang, ab 8 Jahren
Fußballverbot für Niko! Und das vor den entscheidenden Pokalspielen! Die Teufelskicker sind entsetzt. Nikos Schulleistungen müssen unbedingt besser werden, denn nur dann darf er wieder auf den Platz. Zum Glück bietet sich Rebekka, die Klassenstreberin, als Nachhilfelehrerin an und erreicht bei Nikos Vater eine Aufhebung des Verbots. Gegen tägliches, knochenhartes Schultraining! Dagegen sind die Pokalspiele der reinste Spaziergang
! Inhalt abgebildetes Buch

 
         
 

Tatort Geschichte  -  verschiedene Autoren, verschiedene Geschichten, mit Lernhintergrund, ab 10 Jahren
Im Jahr 62 n. Chr.: Ein Anschlag auf das Aquädukt von Pompeji? Das wäre eine Katastrophe für die Stadt. Während die römischen Beamten noch über den Drohbrief beratschlagen, heften sich Caius und Marius an die Fersen des gewissenlosen Erpressers. Es beginnt ein atemberaubender Wettlauf gegen die Zeit ... Spannende Sachinformationen und viele Rätsel Karten und andere Abbildungen zur Epoche Umfassende Zeittafel und ausführliches Glossar
 
         
  Ein Fall für dich und das Tiger Team   -  von Thomas Brezina, mehrere Teile, ab 9 Jahren
Komm ins Tiger Team! Gemeinsam mit den Detektiven Biggi, Patrick und Luk sollst Du den geheimnisvollen Schatz des Käpt'n Boller finden. Doch die Suche ist gefährlich, denn mehrere dunkle Gestalten heften sich an Eure Fersen. Eine heiße Spur führt zum Donner-Tempel, wo das Tiger Team eine schaurige Überraschung erwartet ...Inhalt zum abgebildeten Buch.

 
         
 

Der Prinz von Eidolon  -   von Jane Johnson, 3 Bände, ab 9 Jahren
Eigentlich will Ben seinen Eltern schreiben, dass er jetzt zur See fahren wolle, weil seine Cousine Cynthia ihn sonst als Futter an ihre gruseligen Haustiere verfüttern würde. Dann will er ihnen von der sprechenden Katze, dem Einhorn im Fernsehen und dem sterbenden Elfen berichten, dem er das Leben retten muss. Aber am Ende lässt er nur eine Notiz zurück, die die Eltern bittet, sich keine Sorgen zu machen: „Ich bin bald wieder da. Es geht um Leben und Tod! (Hoffentlich nicht für mich.)“. Denn Ben muss mit der sprechenden Katze Iggy und dem sterbenden Elfen in deren Heimat, ins verborgene Königreich nach Eidolon. Ben ist der Prinz der magischen Parallelwelt. Und nur er kann sie vor dem Untergang bewahren...Inhalt Teil 1
 
         
  Tom und der Zauberfußball  -   von Ulla Klopp, ab 10 Jahren
Tom spielt in einer Fußballmannschaft, leider nur mit mäßigem Erfolg. Und mit Millionen Jungs teilt er den Traum, eines Tages ein großer Star auf dem Rasenplatz zu sein.
Als er auf dem Dachboden den alten Ball seines Großvaters findet, scheint plötzlich alles möglich zu werden, denn sobald Tom mit diesem Fußball trainiert, klappt alles perfekt. Doch auch der magische Ball hat einen Traum: Kinder aus aller Welt will er zu einer Fußballmannschaft zusammenführen. Eine spannende Reise rund um den Globus macht die "Faszination Fußball" spürbar!

 
         
         
  ERSTLESEBÜCHER für KLASSE 1 und 2    
         
 

Mit Bildern lesen lernen  -  1. Stufe, 1. Schuljahr, verschiedene Geschichten, verschiedene Autoren

Kurze Geschichten oder eine durchgehende Geschichten in Kapitel aufgeteilt zum Vorlesen und Mitlesen. Die Hauptwörter sind zum Teil durch Bilder ersetzt. Die Bücher haben eine sehr große Fibelschrift, nur wenige Wörter in einer Zeile, insgesamt nicht sehr viel Text und zahlreiche Illustrationen.

 
         
 

Erster Leseerfolg  -  2. Stufe, 1./2. Schuljahr, verschiedene Geschichten, verschiedene Autoren

Eine kleine durchgehende Geschichte oder mehrere kurze Geschichten zum Selber lesen. Ebenfalls große Fibelschrift. Klare Textgliederung, entweder durch kurze Kapitel oder kleine Geschichten. Viele texterklärende Illustrationen, einfache Sätze.

 
         
 

Bei der Feuerwehr ist was los!   -  von Ulrich Heiß
Emma wohnt im Dorf neben dem Feuerwehrhaus. Mit Rudi, dem Feuerwehrmann, versteht sie sich prima. Als sie entdeckt, dass der Wetterhahn auf dem Schlauchturm schief steht, fühlt sich Rudi ermuntert, diesen zu richten. Da die Leiter des Feuerwehrfahrzeuges zu kurz ist, klettert Rudi mittels einer einzelnen Leiter weiter
 
         
  Kleine Geschichten von der Nixe Nicky von Werner Färber, Klasse 1
Nicky hat grasgrünes Haar und einen Fischschwanz. Denn Nicky ist eine Nixe. In ihrem Haus im See erlebt sie die tollsten Dinge. Sie verkleidet sich und erschreckt Badegäste. Aber als ein Boot auf dem See kentert, ist Nicky gar nicht mehr zum Lachen zu Mute.

 
         
 

Zaubern mit der Zahlenfee   -  von Julia Boehme, Klasse 1
Jakob lernt mit der kleinen Zahlenfee spielend zählen. Am meisten Spaß macht es ihm, wenn sie aus einem leckeren Eis plötzlich zwei zaubert!
 
         
  Wir kriegen ein Baby  -   von Margret Rettich, Klasse 1
Mama bekommt ein Baby. Jetzt muss eine Menge vorbereitet werden. Als Mama zur Geburt ins Krankenhaus muss, sind alle ganz aufgeregt.

 
         
 

Hex mir Farben, kleine Hexe!   / erzählt von Ingrid Uebe.
Als der Kater der kleinen Hexe zuschaut, wie sie sich schick macht, hat er plötzlich auch Lust auf Veränderung. Er bittet die Hexe, ihm ein grünes Fell zu hexen, aber damit hat er nicht den gewünschten Erfolg. Vielleicht wäre eine andere Farbe besser gewesen?
 
         
  Der kleine Zahlenteufel in der Schule   -  von Udo Richard, ab Klasse 1
Wütend schleudert Jan sein Rechenheft in die Ecke, keine einzige Aufgabe kriegt er heute raus! Und dabei soll er morgen eine Probearbeit schreiben. Da hört er jemanden schimpfen und sieht zu seiner großen Verwunderung ein kleines Teufelchen neben seinem Rechenheft sitzen: Diabolo, seines Zeichens ein Zahlenteufelchen.

 
         
 

Die Buchstabenhexe auf Abenteuerreise  -  von Annelies Schwarz, ab Klasse 1
Die Buchstabenhexe Leni will unbedingt herausfinden, wie die Buchstaben in anderen Ländern aussehen.
 
         
 

Die Schuldetektive und das Schokomonster  -   von Maja von Vogel, ab Klasse 1
Auf dem Schulfest treibt ein gemeiner Schokoladenkuchen-Dieb sein Unwesen. Bald finden die schlauen Detektive ein paar haarige Spuren.

 
         
 

Zwei Ponys machen doppelt Spaß  -   von Annette Cöster, ab Klasse 1
Die Stute Schecki hat ein Fohlen! Ein ziemlich freches sogar! Die Zwillinge Joschi und Lilli einigen sich schnell auf einen Namen für das kleine Pony: Hexe, natürlich! Denn in einem Moment trabt es auf seinen schmutzigen Hufen ins Badezimmer und im nächsten Moment liegt es ganz unschuldig auf der Wiese.
 
         
 

Zottel tanzt Ballett  -  von Sabine Kalwitzki, Klasse 1
Ninas kleiner Hund Zottel ist ein Frechdachs. Als Nina zu ihrer Ballettaufführung muss, reißt sich Zottel von seiner Leine los und folgt ihr heimlich...

 
         
 

Die Schuldetektive und der Pausengeist   -  von Maja von Vogel, ab Klasse 1
In der Schule herrscht heilloses Durcheinander, denn Schränke sind durchwühlt und Pausenbrote verschwunden ...- Die Schuldetektive nehmen die Spur auf!
 
         
         
 

BÜCHER für LESEPROFI’S

   
         
  Die Kinder des Dschinn   -  von P.B. Kerr, ab 10 Jahren, 5 Teile
Eigentlich dachten John und Philippa, sie seien ganz normale Zwillinge. Bis ihnen die Weisheitszähne gezogen werden und plötzlich unerklärliche Dinge geschehen. Denn John und Philippa sind Dschinns – und können Wünsche erfüllen! Damit stecken sie plötzlich mitten in einem unglaublichen Abenteuer: Gemeinsam mit ihrem Onkel Nimrod reisen sie nach London, Ägypten und sogar zum Nordpol, um die siebzig verschwundenen Dschinns des Pharaos Akhenaten wiederzufinden. Denn nur so kann es John und Philippa gelingen, die Menschen vor der bösen Macht der Ifrit zu beschützen. Das erste Abenteuer um die ungewöhnlichen Zwillinge

 
         
 

Hier kommt Lola   -   von Isabel Abedi, ab 9 Jahren, mehrere Teile
Lola hat einen brasilianischen Vater, eine 80 Zentimeter große Tante und ein paar Millionen Fans, wenn sie sich nachts in die berühmte Sängerin Jacky Jones verwandelt. Was Lola nicht hat, ist eine beste Freundin - und die wünscht sie sich am allermeisten. Doch in Lolas neuer Schule gibt es nur diese komische Flo, die entsetzlich nach Fisch stinkt. Und Annalisa besucht sie ausgerechnet in dem Moment, als Lolas Vater splitterfasernackt und fuchsteufelswild durch die Wohnung stürmt, weil ihn seine Tochter versehentlich den ganzen Tag im Badezimmer eingesperrt hat. Klarer Fall: In Sachen Freundin muss sich Lola etwas anderes überlegen. So schickt sie ihren Herzenswunsch per Luftballon in den Himmel. Und bekommt eine geheimnisvolle Flaschenpost zurück...
 
         
  Die wilden Hühner  -   von Cornelia Funke, ab 10 Jahren, mehrere Bände
Eine Woche Klassenfahrt ans Meer. Spitzenmäßig finden das Sprotte und ihre drei Freundinnen - alle zusammen übrigens auch DIE WILDEN HÜHNER genannt. Nervig sind natürlich DIE PYGMÄEN: vier Jungs, die dauernd versuchen, der Mädchenbande eins auszuwischen. Und das mit so albernem »Stinkbombenjuckpulversonstwaskram«. Aber das unheimliche Gelächter nachts auf dem Flur und die rätselhaften Fußspuren im Zimmer - damit haben die DIE PYGMÄEN ausnahmsweise mal nichts zu tun. Stimmt es am Ende tatsächlich, was sich die Leute auf der Insel vom Geist des alten Strandräubers Jap Lornsen erzählen? Und schon sind DIE WILDEN HÜHNER wieder mitten in einem neuen Abenteuer...Inhalt
Band 2

 
         
 

Herr der Diebe  -   von Cornelia Funke, ab 10 Jahren, auch für Erwachsene
Nachdem ihre Mutter gestorben ist, haben sich die beiden Brüder Prosper, zwölf, und Bo, fünf Jahre in die Stadt der Gondeln geflüchtet. Sie wollen nicht getrennt werden, denn ihre Tante Esther möchte nur den kleinen niedlichen Bo aufnehmen. Umgehend beauftragt Tante Esther den besten Detektiv der Stadt, nach ihnen zu suchen. Zum Glück haben die beiden Jungs das praktische Mädchen Wespe und ihre drei Freunde getroffen. Alle vier hausen in einem alten, verlassenen Kino. Bei ihnen können Prosper und Bo zunächst unterschlüpfen.
 
         
 

Die drei ??? und das versunkene Dorf  -  viele, viele Teile, ab  11 Jahren
In einem kleinen Bergdorf werden die Bewohner in Angst und Schrecken versetzt: Ein Geist treibt sein Unwesen am nahe gelegenen Stausee! Auf dessen Grund befinden sich die Überreste eines Dorfs, das vor Jahrzehnten geflutet wurde. Welch dunkles Geheimnis liegt unter dem Wasserspiegel verborgen? Wer oder was steckt hinter der gespenstischen Erscheinung am Ufer? Die drei ??? müssen auf Tauchstation gehen und die versunkenen Häuser erkunden. Und dann entdecken sie das Unvorstellbare ...

 
         
 

Septimus Heap von Angie Sage, verschiedene Teile, ab 12 Jahren
Septimus Heap, der siebte Sohn eines siebten Sohnes, dem ungeheuerliche magische Kräfte nachgesagt werden, ist kurz nach seiner Geburt gestorben. Kein Wunder, dass der fürchterliche Zauberer DomDaniel ungehindert wüten kann. Einzige Rettung könnte die verschollene Tochter der ermordeten Königin sein. Es beginnt eine fieberhafte Jagd nach ihr, die die chaotische Zaubererfamilie Heap, die flinke Botenratte Stanley, die in ihre lila Pythonlederstiefel verliebte außergewöhnliche Zauberin Marcia Overstrand und andere seltsame Gestalten bis in die finsteren Marschen führt. Was dort geschieht, hätte nicht einmal DomDaniel für möglich gehalten ...Inhalt bezieht sich auf abgebildeten Teil
 
         
         
   

Die Altersangaben zu den Büchern sind nur circa-Angaben. Jedes Kind ist anders. Aber zum Vorlesen oder zum gemeinsamen Lesen sind alle Bücher geeignet.

   
         
   

Die wirkungsvollste Leseförderung findet im Elternhaus statt, und zwar bereits im Kleinkind- und Vorschulalter. Das Vorbild der Eltern begünstigt die Leseentwicklung. Das tägliche Vorlesen vom Kleinkindalter an, in einem behaglichen Umfeld, fördert das Interesse an Büchern und am Lesen. (Auszug aus einer Studie zum Thema „Lesen“)

   
         
   

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.
James Daniel

   
         
   

VIEL SPASS BEIM LESEN!!!