Aktion "Boule isch cool" fanden Grundschüler toll

     
             
     

     
             
      Begeistert zeigten sich knapp 20 Schüler aus der dritten und vierten Klasse der Plaisirschule von einer Idee,
die der Waldheimverein Backnang entwickelt hatte.
     
      Das Konzept "Boule isch cool" trug der Verein der Rektorin der Plaisirschule, Dr. Annedore Bauer-Lachemaier, vor.
Dort fand die Idee ebenso Gefallen wie bei den Sportlern des Waldheims. Ziele der gemeinsamen Aktion sind,
jungen Menschen den Boulesport näher zu bringen und Möglichkeiten zu schaffen,
sinnvolle Freizeit im Freien zu verbringen.
     
      "Das Boulespielen ist besonders geeignet, da es in hohem Maße das Zusammenspiel von Gehirn,
Auge sowie dem gesamten Körper fördert", schreibt
Vereinsvorsitzender Manfred Kunkel.
     
      Kennenlernen können die Schüler den Boulesport an zunächst drei Nachmittagen.
Lustige Übungen, Spiele und ein Quiz sollen den Petanque-Sport den
 Mädchen und Jungen näher bringen.
Die Termine sind auf der Webseite des Vereins www.waldheim-backnang.de abrufbar.